Sinnvolle GelenkgesundheitSinnvolle Gelenkgesundheit– das können Sie für Ihre Gelenke tun

Wer gelenkig bleiben möchte, der kann aktiv einiges dafür tun.

  • Grundregel Nr. 1 für die Gesundheit der Gelenke ist regelmäßige, gelenkschonende Bewegung! Bewegung trägt nicht nur zur Ernährung des Knorpels bei, sondern stärkt zudem die gelenkführende Muskulatur und Bänder, was wiederum die Gelenke entlastet. Auch die richtige Ernährung ist wichtiger, als man denkt! Zusätzlich werden Gelenke durch eine entlastende Körperhaltung geschont, z. B. durch richtiges Tragen und Heben und ggf. Gewichtsabnahme (Ernährungsumstellung). Sport & Bewegung: Radfahrern, Wandern, Schwimmen & Co. halten Ihre Gelenke gesund
  • Eine gelenkbewusste Ernährung mit vielen pflanzlichen und ballaststoffreichen Nahrungsmitteln.
    Die optimale Nährstoffversorgung kann nicht immer rein über die Ernährung abgedeckt werden. Ernährungswissenschaftler empfehlen unter diesem Gesichtspunkt bestimmte Nährstoffe zu ergänzen (z.B. Vitamine, Mineralstoffe).
  • Gelenkschonende Körperhaltung im Alltag: Lernen Sie, Alltagsbewegungen gelenkfreundlich auszuführen